Angebote zu "Nike" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Nike FC Chelsea Fußballtrikot rush blue/white f...
Aktuell
89,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Herren T-Shirt - Shirt mit klassischem FC Chelsea Logo nbsp; Viele weitere Details Mit Nike Breathe Stoff Besteht aus 100 Polyester nbsp; Bequemer, hoher Tragekomfort Marke: Nike, FC Chelsea Fußballtrikot

Anbieter: dodenhof
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Nike  T-Shirt F.C. Back Sponsor Dri-FIT Tee
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nike T-Shirt F.C. Back Sponsor Dri-FIT Tee Weiss In Herrengrößen erhältlich. EU XXL. Jetzt F.C. Back Sponsor Dri-FIT Tee von Nike auf Spartoo.de versandkostenfrei bestellen!

Anbieter: Spartoo
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Nike Paris Saint-Germain Stadium Away Trikot Sa...
Angebot
89,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Herren Fußballtrikot - Das offizielle Paris Saint Germain Stadium Away Trikot der Saison 2019 2020. Vereinswappen auf der Brust Nike Jorden Ikone nbsp; Sponsoren Logo Nike Breathe Material verleiht einen trockenen und kühlenden Tragekomfort Dri FIT Technologie bewirkt einen trockenen Tragekomfort Marke: Nike, Paris Saint-Germain Stadium Away Trikot Saison 2019/2020

Anbieter: dodenhof
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Ambush-Marketing bei Fußballgroßereignissen
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,3, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel (Sport), Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Weltmeisterschaft 2014 begann, wie bei jedem Fussballgrossereignis, wieder der Kampf der offiziellen Event-Sponsoren gegen die sogenannten Ambusher. Ambusher sind Unternehmen, die keine Sponsorenrechte besitzen, aber den Zuschauern trotzdem den Eindruck vermitteln wollen, dass sie zu dem erlesenen Kreis der FIFA-Partner gehören. Weil es bei Grossveranstaltungen im Fussball aus jeder Branche nur einen Sponsor geben darf, kommt es dabei wiederkehrend zu den Duellen wie dem Sponsor Adidas gegen den Ambusher Nike. Während Adidas dabei geschätzte 100 Millionen $ für das Recht ausgibt, einer der offiziellen Hauptsponsoren der Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien zu sein, zahlt Nike dem Veranstalter FIFA kein Geld und hat damit ein höheres Budget für Marketing und Ausrüsterverträge der teilnehmenden Mannschaften. So hat Nike zum ersten Mal in diesem Jahr mehr Mannschaften ausgerüstet (zehn) als der eigentlich im Fussball als Branchenprimus geltende Sportartikelhersteller Adidas (neun). Zudem wird Nike weltweit sogar von 37% der Befragten als Sponsor der Weltmeisterschaft 2014 wahrgenommen. Der tatsächliche Sponsor Adidas kommt auf 41%. Rechtfertigen 4% somit die Zahlung eines dreistelligen Millionenbetrages (USD) an den Veranstalter FIFA? Zu Beginn der vorliegenden Arbeit mit der Fokussierung auf Fussballgrossereignisse soll zunächst das Ambush-Marketing definiert, in das übergeordnete Konzept des Guerilla-Marketings eingeordnet und dessen Ziele beschrieben werden. Anschliessend werden die unterschiedlichen Erscheinungsformen dieser Art des Marketings mit Beispielen von bisherigen Fussballgrossereignissen beschrieben, bevor die Wirkungsweise im Vergleich zum klassischen Sponsoring untersucht wird und mit tatsächlichen Studienergebnissen belegt wird. In Kapitel 6 werden die bereits existierenden rechtlichen Mittel der Veranstalter gegen die Ambusher angeführt, bevor eine mögliche, zukünftige Gesetzgebung mit ihren Grenzen vorgestellt wird. Eine Einschätzung der neuen Herausforderungen, aber auch Möglichkeiten für die Veranstalter und Sponsoren werden in Kapitel 7 erörtert. Abschliessend soll im letzten Kapitel die Legitimität des Ambush-Marketings diskutiert und die Leitfrage auf Grundlage der bekannten Studienergebnisse beantwortet werden, ob ein offizielles Sponsoringengagement bei einem Fussballgrossereignis mit so hohen Kosten gerechtfertigt oder mehr ein 'Prestigeobjekt' für die Sponsoren ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Nike Paris Saint-Germain 19/20 Heim Fußballtrik...
Empfehlung
54,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Nike PARIS SAINT-GERMAIN 19/20 HEIM. Fußballtrikot für Kinder, im Heimoutfit-Design der Mannschaft Paris Saint-Germain für die Saison 19/20; Drifit-Technologie für einen optimalen Feuchtigkeitstransport; Rundhalsausschnitt; Rundhalsausschnitt; bewegungsfreundliche Raglanärmel; Vereinswappen und Markenlogo auf der Brust; Sponsoren-Print auf der Front; Material 100% Polyester.

Anbieter: SportScheck
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Ambush-Marketing bei Fußballgroßereignissen
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,3, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel (Sport), Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Weltmeisterschaft 2014 begann, wie bei jedem Fußballgroßereignis, wieder der Kampf der offiziellen Event-Sponsoren gegen die sogenannten Ambusher. Ambusher sind Unternehmen, die keine Sponsorenrechte besitzen, aber den Zuschauern trotzdem den Eindruck vermitteln wollen, dass sie zu dem erlesenen Kreis der FIFA-Partner gehören. Weil es bei Großveranstaltungen im Fußball aus jeder Branche nur einen Sponsor geben darf, kommt es dabei wiederkehrend zu den Duellen wie dem Sponsor Adidas gegen den Ambusher Nike. Während Adidas dabei geschätzte 100 Millionen $ für das Recht ausgibt, einer der offiziellen Hauptsponsoren der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien zu sein, zahlt Nike dem Veranstalter FIFA kein Geld und hat damit ein höheres Budget für Marketing und Ausrüsterverträge der teilnehmenden Mannschaften. So hat Nike zum ersten Mal in diesem Jahr mehr Mannschaften ausgerüstet (zehn) als der eigentlich im Fußball als Branchenprimus geltende Sportartikelhersteller Adidas (neun). Zudem wird Nike weltweit sogar von 37% der Befragten als Sponsor der Weltmeisterschaft 2014 wahrgenommen. Der tatsächliche Sponsor Adidas kommt auf 41%. Rechtfertigen 4% somit die Zahlung eines dreistelligen Millionenbetrages (USD) an den Veranstalter FIFA? Zu Beginn der vorliegenden Arbeit mit der Fokussierung auf Fußballgroßereignisse soll zunächst das Ambush-Marketing definiert, in das übergeordnete Konzept des Guerilla-Marketings eingeordnet und dessen Ziele beschrieben werden. Anschließend werden die unterschiedlichen Erscheinungsformen dieser Art des Marketings mit Beispielen von bisherigen Fußballgroßereignissen beschrieben, bevor die Wirkungsweise im Vergleich zum klassischen Sponsoring untersucht wird und mit tatsächlichen Studienergebnissen belegt wird. In Kapitel 6 werden die bereits existierenden rechtlichen Mittel der Veranstalter gegen die Ambusher angeführt, bevor eine mögliche, zukünftige Gesetzgebung mit ihren Grenzen vorgestellt wird. Eine Einschätzung der neuen Herausforderungen, aber auch Möglichkeiten für die Veranstalter und Sponsoren werden in Kapitel 7 erörtert. Abschließend soll im letzten Kapitel die Legitimität des Ambush-Marketings diskutiert und die Leitfrage auf Grundlage der bekannten Studienergebnisse beantwortet werden, ob ein offizielles Sponsoringengagement bei einem Fußballgroßereignis mit so hohen Kosten gerechtfertigt oder mehr ein 'Prestigeobjekt' für die Sponsoren ist.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Nike Club America 19/20 Heim Fußballtrikot Herr...
Top-Produkt
59,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Nike CLUB AMERICA 19/20 HEIM. Trikot mit V-Ausschnitt im Design vom Club America; mit feuchtigkeitsregulierender Dri-FIT-Technologie; diverse Sponsoren-Prints; Material 100% Polyester.

Anbieter: SportScheck
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Ambush-Marketing bei Fußballgroßereignissen
41,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,3, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel (Sport), Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Weltmeisterschaft 2014 begann, wie bei jedem Fußballgroßereignis, wieder der Kampf der offiziellen Event-Sponsoren gegen die sogenannten Ambusher. Ambusher sind Unternehmen, die keine Sponsorenrechte besitzen, aber den Zuschauern trotzdem den Eindruck vermitteln wollen, dass sie zu dem erlesenen Kreis der FIFA-Partner gehören. Weil es bei Großveranstaltungen im Fußball aus jeder Branche nur einen Sponsor geben darf, kommt es dabei wiederkehrend zu den Duellen wie dem Sponsor Adidas gegen den Ambusher Nike. Während Adidas dabei geschätzte 100 Millionen $ für das Recht ausgibt, einer der offiziellen Hauptsponsoren der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien zu sein, zahlt Nike dem Veranstalter FIFA kein Geld und hat damit ein höheres Budget für Marketing und Ausrüsterverträge der teilnehmenden Mannschaften. So hat Nike zum ersten Mal in diesem Jahr mehr Mannschaften ausgerüstet (zehn) als der eigentlich im Fußball als Branchenprimus geltende Sportartikelhersteller Adidas (neun). Zudem wird Nike weltweit sogar von 37% der Befragten als Sponsor der Weltmeisterschaft 2014 wahrgenommen. Der tatsächliche Sponsor Adidas kommt auf 41%. Rechtfertigen 4% somit die Zahlung eines dreistelligen Millionenbetrages (USD) an den Veranstalter FIFA? Zu Beginn der vorliegenden Arbeit mit der Fokussierung auf Fußballgroßereignisse soll zunächst das Ambush-Marketing definiert, in das übergeordnete Konzept des Guerilla-Marketings eingeordnet und dessen Ziele beschrieben werden. Anschließend werden die unterschiedlichen Erscheinungsformen dieser Art des Marketings mit Beispielen von bisherigen Fußballgroßereignissen beschrieben, bevor die Wirkungsweise im Vergleich zum klassischen Sponsoring untersucht wird und mit tatsächlichen Studienergebnissen belegt wird. In Kapitel 6 werden die bereits existierenden rechtlichen Mittel der Veranstalter gegen die Ambusher angeführt, bevor eine mögliche, zukünftige Gesetzgebung mit ihren Grenzen vorgestellt wird. Eine Einschätzung der neuen Herausforderungen, aber auch Möglichkeiten für die Veranstalter und Sponsoren werden in Kapitel 7 erörtert. Abschließend soll im letzten Kapitel die Legitimität des Ambush-Marketings diskutiert und die Leitfrage auf Grundlage der bekannten Studienergebnisse beantwortet werden, ob ein offizielles Sponsoringengagement bei einem Fußballgroßereignis mit so hohen Kosten gerechtfertigt oder mehr ein 'Prestigeobjekt' für die Sponsoren ist.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Nike Hertha BSC 19/20 Heim Fußballtrikot Kinder...
Unser Tipp
46,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Nike HERTHA BSC 19/20 HEIM. Fußballtrikot für Kinder, im Heimoutfit-Design des Herta BSCs für die Saison 2019/20; Drifit-Technologie für einen optimalen Feuchtigkeitstransport; V-Ausschnitt; bewegungsfreundliche Raglanärmel; Marken und Vereinsstickerei auf der Brust; Sponsoren-Print auf der Front; Material 100% Polyester.

Anbieter: SportScheck
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Ambush-Marketing bei Fußballgroßereignissen
68,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,3, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel (Sport), Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Weltmeisterschaft 2014 begann, wie bei jedem Fussballgrossereignis, wieder der Kampf der offiziellen Event-Sponsoren gegen die sogenannten Ambusher. Ambusher sind Unternehmen, die keine Sponsorenrechte besitzen, aber den Zuschauern trotzdem den Eindruck vermitteln wollen, dass sie zu dem erlesenen Kreis der FIFA-Partner gehören. Weil es bei Grossveranstaltungen im Fussball aus jeder Branche nur einen Sponsor geben darf, kommt es dabei wiederkehrend zu den Duellen wie dem Sponsor Adidas gegen den Ambusher Nike. Während Adidas dabei geschätzte 100 Millionen $ für das Recht ausgibt, einer der offiziellen Hauptsponsoren der Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien zu sein, zahlt Nike dem Veranstalter FIFA kein Geld und hat damit ein höheres Budget für Marketing und Ausrüsterverträge der teilnehmenden Mannschaften. So hat Nike zum ersten Mal in diesem Jahr mehr Mannschaften ausgerüstet (zehn) als der eigentlich im Fussball als Branchenprimus geltende Sportartikelhersteller Adidas (neun). Zudem wird Nike weltweit sogar von 37% der Befragten als Sponsor der Weltmeisterschaft 2014 wahrgenommen. Der tatsächliche Sponsor Adidas kommt auf 41%. Rechtfertigen 4% somit die Zahlung eines dreistelligen Millionenbetrages (USD) an den Veranstalter FIFA? Zu Beginn der vorliegenden Arbeit mit der Fokussierung auf Fussballgrossereignisse soll zunächst das Ambush-Marketing definiert, in das übergeordnete Konzept des Guerilla-Marketings eingeordnet und dessen Ziele beschrieben werden. Anschliessend werden die unterschiedlichen Erscheinungsformen dieser Art des Marketings mit Beispielen von bisherigen Fussballgrossereignissen beschrieben, bevor die Wirkungsweise im Vergleich zum klassischen Sponsoring untersucht wird und mit tatsächlichen Studienergebnissen belegt wird. In Kapitel 6 werden die bereits existierenden rechtlichen Mittel der Veranstalter gegen die Ambusher angeführt, bevor eine mögliche, zukünftige Gesetzgebung mit ihren Grenzen vorgestellt wird. Eine Einschätzung der neuen Herausforderungen, aber auch Möglichkeiten für die Veranstalter und Sponsoren werden in Kapitel 7 erörtert. Abschliessend soll im letzten Kapitel die Legitimität des Ambush-Marketings diskutiert und die Leitfrage auf Grundlage der bekannten Studienergebnisse beantwortet werden, ob ein offizielles Sponsoringengagement bei einem Fussballgrossereignis mit so hohen Kosten gerechtfertigt oder mehr ein 'Prestigeobjekt' für die Sponsoren ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Hart geführter Zweikampf. Einfluss von subkateg...
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Fachhochschule Wien (Kommunikationsmanagement), Sprache: Deutsch, Abstract: Seit einigen Jahrzehnten steht das etablierte Kommunikationsinstrument Sponsoring dem Phänomen des Ambush Marketing gegenüber. Da die Leistbarkeit von Sponsoring- Paketen abnimmt, versuchen Ambusher die Aufmerksamkeit von Großveranstaltungen auszunutzen, ohne ein offizielles Sponsoringverhältnis aufweisen zu können. Die unethische Art und die Nähe zur Illegalität des Instruments ließ daraus eine umstrittene Angelegenheit entstehen. Während bei Ambush Unternehmen eine zunehmende Implementierung des Instruments in die Kommunikationsstrategie zu beobachten ist, streben offizielle Sponsoren mit exklusiven Maßnahmen einen Schutzmechanismus an, um Ambush Aktivitäten zu verhindern. Im Falle der FIFA WM 2014 positioniert sich die Marke Adidas als offizieller Sponsor mit einer FIFA-Partnerschaft exklusiver Art. Hauptkonkurrent Nike hingegen festigt seine Stellung als bekannter Ambusher mit dem Sponsoring von bedeutenden Subkategorien wie Mannschaften und Spieler. Diese Masterarbeit untersucht den Einfluss des subkategorialen Ambush Marketing im Vergleich zum exklusiven Sponsoring auf die Markenwahrnehmung am Beispiel der Marken Adidas und Nike im Rahmen der FIFA WM 2014.Basierend auf einer Literaturrecherche werden ausschlaggebende Kriterien zur Beeinflussung der Markenwahrnehmung durch Sponsoring und Ambush Marketing erarbeitet. Zusätzlich wird das Potential des subkategorialen Ambush Marketing analysiert und Schutzmechanismen für das exklusive Sponsoring identifiziert. Eine quantitative Studie untersucht den Einfluss Nike gesponserter Subkategorien sowie exklusiver Adidas Sponsoring Bestandteile. Die empirischen Daten werden aus einer Online-Befragung mit 229 TeilnehmerInnen generiert.Die Untersuchungsergebnisse deuten darauf hin, dass das subkategoriale Ambush Marketing von Nike das in der Theorie zugeschriebene Potential nicht ausschöpfen kann und keinen signifikanten Beitrag zur eigenen Markenwahrnehmung leistet. Adidas hingegen gelingt es mit seinen exklusiven Sponsoring Bestandteilen einen wesentlichen Beitrag zur Beeinflussung der Markenwahrnehmung zu leisten. Obwohl beim Sponsoring des Schiedsrichtertrikots und des WM-Balls kein signifikantes Ergebnis festgestellt werden konnte, überzeugt vor allem der WM-Ball aufgrund seiner hohen Bekanntheit. Die Adidas 'In-Game Inhalte' im Videospiel 'FIFA14' hingegen leisten einen signifikanten Beitrag zur Beeinflussung der Sponsor Marke Adidas.¿

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Ambush Marketing im Rahmen der FIFA Fußball Wel...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 2,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Düsseldorf früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Seminararbeit wird das Guerilla Marketing als kommunikationspolitisches Mittel im Rahmen des Marketing-Mix vorgestellt. Es wird dargestellt, welche Möglichkeiten die einzelnen Ausprägungen des Guerilla Marketing, wie Ambush und Moskito Marketing, im Bereich des Trittbrettfahrermarketing, Sensations und Ambient Marketing, im Bereich des Lebensumfeldmarketing sowie Buzz Marketing, Forum Attack und Viral Marketing im Bereich des Empfehlungsmarketing bieten. Im weiteren Verlauf dieser Seminararbeit werden der Sportartikelhersteller Nike und die FIFA Fussball Weltmeisterschaft vorgestellt. Anschliessend werden die Ambush Marketingmassnahmen von Nike, die der Sportartikelhersteller im Rahmen des WM-Turniers in Brasilien lancierte, dargestellt. Danach wird eine Erfolgskontrolle der Kommunikationsmassnahmen durch Vergleich mit dem Wettbewerber und offiziellen FIFA WM-Sponsor Adidas durchgeführt. Diese Seminararbeit schliesst mit einem Fazit über den Erfolg von Ambush Marketing im Rahmen der FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2014 und einem Ausblick auf die weitere Entwicklung des Ambush Marketings am Rande von sportlichen Grossveranstaltungen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Hart geführter Zweikampf. Einfluss von subkateg...
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Fachhochschule Wien (Kommunikationsmanagement), Sprache: Deutsch, Abstract: Seit einigen Jahrzehnten steht das etablierte Kommunikationsinstrument Sponsoring dem Phänomen des Ambush Marketing gegenüber. Da die Leistbarkeit von Sponsoring- Paketen abnimmt, versuchen Ambusher die Aufmerksamkeit von Grossveranstaltungen auszunutzen, ohne ein offizielles Sponsoringverhältnis aufweisen zu können. Die unethische Art und die Nähe zur Illegalität des Instruments liess daraus eine umstrittene Angelegenheit entstehen. Während bei Ambush Unternehmen eine zunehmende Implementierung des Instruments in die Kommunikationsstrategie zu beobachten ist, streben offizielle Sponsoren mit exklusiven Massnahmen einen Schutzmechanismus an, um Ambush Aktivitäten zu verhindern. Im Falle der FIFA WM 2014 positioniert sich die Marke Adidas als offizieller Sponsor mit einer FIFA-Partnerschaft exklusiver Art. Hauptkonkurrent Nike hingegen festigt seine Stellung als bekannter Ambusher mit dem Sponsoring von bedeutenden Subkategorien wie Mannschaften und Spieler. Diese Masterarbeit untersucht den Einfluss des subkategorialen Ambush Marketing im Vergleich zum exklusiven Sponsoring auf die Markenwahrnehmung am Beispiel der Marken Adidas und Nike im Rahmen der FIFA WM 2014.Basierend auf einer Literaturrecherche werden ausschlaggebende Kriterien zur Beeinflussung der Markenwahrnehmung durch Sponsoring und Ambush Marketing erarbeitet. Zusätzlich wird das Potential des subkategorialen Ambush Marketing analysiert und Schutzmechanismen für das exklusive Sponsoring identifiziert. Eine quantitative Studie untersucht den Einfluss Nike gesponserter Subkategorien sowie exklusiver Adidas Sponsoring Bestandteile. Die empirischen Daten werden aus einer Online-Befragung mit 229 TeilnehmerInnen generiert.Die Untersuchungsergebnisse deuten darauf hin, dass das subkategoriale Ambush Marketing von Nike das in der Theorie zugeschriebene Potential nicht ausschöpfen kann und keinen signifikanten Beitrag zur eigenen Markenwahrnehmung leistet. Adidas hingegen gelingt es mit seinen exklusiven Sponsoring Bestandteilen einen wesentlichen Beitrag zur Beeinflussung der Markenwahrnehmung zu leisten. Obwohl beim Sponsoring des Schiedsrichtertrikots und des WM-Balls kein signifikantes Ergebnis festgestellt werden konnte, überzeugt vor allem der WM-Ball aufgrund seiner hohen Bekanntheit. Die Adidas 'In-Game Inhalte' im Videospiel 'FIFA14' hingegen leisten einen signifikanten Beitrag zur Beeinflussung der Sponsor Marke Adidas.¿

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Ambush Marketing im Rahmen der FIFA Fußball Wel...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 2,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Düsseldorf früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Seminararbeit wird das Guerilla Marketing als kommunikationspolitisches Mittel im Rahmen des Marketing-Mix vorgestellt. Es wird dargestellt, welche Möglichkeiten die einzelnen Ausprägungen des Guerilla Marketing, wie Ambush und Moskito Marketing, im Bereich des Trittbrettfahrermarketing, Sensations und Ambient Marketing, im Bereich des Lebensumfeldmarketing sowie Buzz Marketing, Forum Attack und Viral Marketing im Bereich des Empfehlungsmarketing bieten. Im weiteren Verlauf dieser Seminararbeit werden der Sportartikelhersteller Nike und die FIFA Fußball Weltmeisterschaft vorgestellt. Anschließend werden die Ambush Marketingmaßnahmen von Nike, die der Sportartikelhersteller im Rahmen des WM-Turniers in Brasilien lancierte, dargestellt. Danach wird eine Erfolgskontrolle der Kommunikationsmaßnahmen durch Vergleich mit dem Wettbewerber und offiziellen FIFA WM-Sponsor Adidas durchgeführt. Diese Seminararbeit schließt mit einem Fazit über den Erfolg von Ambush Marketing im Rahmen der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2014 und einem Ausblick auf die weitere Entwicklung des Ambush Marketings am Rande von sportlichen Großveranstaltungen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot